Menü
Kostenlos registrieren:


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Manager Login
Startseite
Anleitung
Spielregeln
Neuigkeiten

Forum » Allgemein » Erfahrungswerte Jugendinvestition (Seite 8)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Für Anfänger echt eine gute Taktik bei nur 20 k invest pro Tag effektiv
18.11.2020 14:28 von BamBaBam
#71
Mit 2 Stärken sogar. Sprinter und Wadenbeißer.
18.11.2020 14:32 von Hans Eckenpower
#72
Das ist wirklich nicht schlecht. Einen WFB mit zwei Stärken behalte sogar ich schon. Vlt. versuche ich das nach der nächsten 2,5 Mio Runde auch mal.

@Bam du meinst 120 k?
18.11.2020 14:44 von CeJayAr
#73
Hmmm...letztendlich sind es ja mehr als 120.000. Vielleicht muss ich auch noch 300.000 für Beratungen ausgeben und bin dann bei 420.000. Wenn der Spieler eine Niete ist, entlasse ich ihn und habe dann 320.000 investiert. Mache ich das 20 Mal, habe ich schon 6.400.000 investiert. Wenn ich stattdessen einfach 20 Spieltage warte, dann einen Jugendspieler für 2,4 Millionen generiere, den bewerten lasse und dann entlasse, habe ich 2,6 ausgegeben, also 3,8 weniger. Natürlich kann sich das auch rechnen, wenn ich bei 20 Versuchen zwei Weltfußballer ziehe...sicher reizvoll.
18.11.2020 15:01 von Barthlinger
#74
120 k - 100 k Entlassung = 20 k

aber klar, die Beratungskosten habe ich natürlich vergessen... sorry. Dann sind es schon mindestens 70 k pro Tag
18.11.2020 15:06 von BamBaBam
#75
Bei ner Niete würde man ja in den seltensten Fällen bis zum letzten Berater gehen. Und es kann ja mal einer rauskommen, der für einen selbst zwar nicht gut genug ist, aber auf dem Transfermarkt trotzdem ne Million bringt oder so. Das Modell ist zumindest diskutabel. Es sollte aber auch jedem klar sein, dass die Wahrscheinlichkeit, nen perfekten WFB rauszubekommen, damit natürlich äußerst unwahrscheinlich ist.
Der Beitrag wurde nachträglich editiert.
18.11.2020 15:17 von CeJayAr
#76
Wenn man alle zehn Spieltage einen zieht hat man mit Beratung von Rudi und Uli samt Entlassung 1,4 Millionen rausgehauen. Dann beträgt die Differenz zu 20 Spielen samt Rudi und Uli nur noch 200.000 insgesamt.
18.11.2020 15:19 von Barthlinger
#77
die Frage ist nur, wieviele Spieler wurden nach 10 Spieltagen Invest intern "gewürfelt" Mit Sicherheit weniger als 10...

Da könnte mal lange drüber diskutieren :-D
18.11.2020 15:22 von BamBaBam
#78
Ich schwanke zwischen einer kompletten Saison den Invest anwachsen lassen, oder es nach zehn Spieltagen probieren. Denke ich teile diese beiden Varianten auf meine beiden Clubs auf und werde dann berichten.
18.11.2020 15:27 von Barthlinger
#79
Man könnte die Beraterkosten senken, indem man vor den Beratungen ein Freundschaftsspiel mit dem neuen Nachwuchskicker macht. Wenn er da total kacke ist, dann lohnt sich eine Beratung nicht. Ist deutlich billiger, erfordert aber auch einen zeitlichen Mehraufwand.

Ich denke, ich probiere gianinas Methode auch mal aus.
18.11.2020 16:54 von Hansi Flinck
#80

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Du musst eingeloggt sein,
um antworten zu dürfen.

Text-Formatierungen Beispiele:
Text fett markieren: [b]Text[/b]
Text kursiv darstellen: [i]Text[/i]
Text unterstreichen: [u]Text[/u]
Text rot färben: [color=#ff0000]Text[/color]
© 2021 vidiludi software | Impressum | Datenschutzerklärung
Diese Webseite verwendet Cookies.