Menü
Kostenlos registrieren:


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Manager Login
Startseite
Anleitung
Spielregeln
Neuigkeiten

Forum » Allgemein » Erfahrungswerte Jugendinvestition (Seite 9)

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

nice 4,44 Millionen für nen 101 Amateur...ist jetzt mindestens der 7. Spieler in Fogle, der bei mindestens einem Investitionswert von 2,5 Millionen nicht mal eine brauchbare Bombe ist. Das System ist einfach extrem frustrierend. Ich erwarte ja nicht ständig Weltfußballer, aber über Monate hinweg nicht mal einen brauchbaren Greenkeeper bei diesen Summen zu bekommen, führt nur zu Frust.
Der Beitrag wurde nachträglich editiert.
14.12.2020 10:48 von Nimlod
#81
Was würdest stattdessen vorschlagen?
14.12.2020 10:50 von Schmetterling
#82
Mit jeder Niete steigt die Wahrscheinlichkeit auf den Hauptgewinn beim nächsten Versuch ;)
14.12.2020 11:07 von Loco
#83
Das ist so nicht richtig. Wenn man 9 mal würfelt und es kam keine 6, bleibt die Wahrscheinlichkeit beim 10. Versuch trotzdem bei 1/6. Der Würfel hat kein Gedächtnis :P
14.12.2020 11:10 von CeJayAr
#84
Das ist so nicht richtig. Da sich auf lange Sicht eine Gleichverteilung ergibt, steigt die Wahrscheinlichkeit eine 6 zu würfeln wenn man 9 mal keine gehabt hat. :P
Der Beitrag wurde nachträglich editiert.
14.12.2020 11:36 von Loco
#85
Wenn man das ganze als Versuchsreihe betrachtet, stimmt das wohl, für einen einzelnen Versuch ändert sich allerdings nichts. Aber will da auch net diskutieren, bin beileibe kein Stochastik-Experte ;)
14.12.2020 11:40 von CeJayAr
#86
Also ich will ja auch nicht diskutieren, möchte aber dennoch darauf hinweisen, dass auch nach einem einzelnen Versuch ohne 6 etwas ändert. Denn zweimal keine 6 zu Würfeln, ist ca. 14 % unwahrscheinlicher... genug davon. Ich wollte nur dazu ermutigen es weiter zu versuchen. Ich hatte ein paar mal Glück mit der Jugend und sollte es jetzt deshalb besser sein lassen, sonst führt es noch zu Frust. ;)
14.12.2020 11:47 von Loco
#87
Kein Ding ich finde Wahrscheinlichkeitsrechnungen echt interessant... aber genug davon ;)
Ja absolut bei mir kam auch schon oft genug was brauchbares raus - bei weniger als 4,4 Mio Invest.
14.12.2020 11:56 von CeJayAr
#88
Ich hab vor kurzem einen Jugendspieler erstellt und ihn direkt ohne Bewertung entlassen (war allerdings nur eine geringe Investitionssumme). War in Gedanken versunken und im Arbeitsspeicher meines Hirns war wohl die falsche Routine abgelegt.

Zum eigentlichen Thema: Es ist halt ein Widerstreit dreier Ziele. Zum einen will man möglichst frustfreies Spielen, d. h. wenig Misserfolgs- und viele Erfolgserlebnisse. Zum zweiten will man nicht, dass zu viele supergute Spieler generiert werden. Würde jeder mit lauter perfekten Weltfußballern antreten wäre es auch doof. Zum dritten soll die Investitionssumme einen Einfluss haben, d. h. man will nicht, dass z. B. einfach pro Saison sicher ein Weltfußballer pro Team rauskommt.

Was ich damit sagen will: Ein weniger frustbeladenes System, das diese 3 Ziele erfüllt, wäre aus meiner Sicht wünschenswert. Aber ich habe keinen Peil, wie so ein System aussehen sollte. Falls jemand konkrete Ideen hat: Raus damit!
Der Beitrag wurde nachträglich editiert.
14.12.2020 13:09 von Thezo
#89
Ich komme mal mit ner anscheinend Minderheitenmeinung um die Ecke: finde das System okay (auch wenn vier perfekte Weltfußballer in 15 Saisons nicht gerade rekordverdächtig sind). Mit 5 "Eigengewächsen" im Kader würde ich jeden Bundesligisten locker in den Schatten stellen - und übrigens sind von den perfekten WFBn aus Eigenzucht zwei ganz schöne Graupen gewesen (und einer der anderen beiden, Laurits Vogt steht gerade auf der Transferliste *Reklame*;) )

MfG, J.
14.12.2020 13:21 von J..
#90

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Du musst eingeloggt sein,
um antworten zu dürfen.

Text-Formatierungen Beispiele:
Text fett markieren: [b]Text[/b]
Text kursiv darstellen: [i]Text[/i]
Text unterstreichen: [u]Text[/u]
Text rot färben: [color=#ff0000]Text[/color]
© 2021 vidiludi software | Impressum | Datenschutzerklärung
Diese Webseite verwendet Cookies.